Biologische Grundlagen-
erfassungen
 
Eingriffs-
beurteilung
(FFH, UVS, LBP)
 
Leitfäden
Qualitätssicherung
Beratung, Schulung
 
Managementpläne
 
Biodiversität
 
Monitoring und Erfolgskontrolle
Forschung
 
Artenschutz
 
Bestimmungs-
service
 
Fotoarchiv
  Managementpläne für Schutzgebiete und Kulturlandschaften 
 

 In den vom Menschen geprägten Landschaften Mitteleuropas ist die Erhaltung der Arten- und Habitatvielfalt meistens von Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen abhängig. Die dafür zur Verfügung stehenden Mittel sind häufig begrenzt und müssen deshalb effektiv angewendet werden. 
Wir entwickeln Managementpläne u.a. für Natura 2000-Gebiete, für traditionelle Kulturlandschaften und zur Förderung der Biodiversität in Agrarlandschaften.

Zum Management und Monitoring in Natura 2000-Gebieten >

Unser Angebot umfasst die Konzeptentwicklung, die Abstimmung mit den Akteuren vor Ort, die fachliche Begleitung der praktischen Umsetzung und ein Monitoring zur Erfolgskontrolle.
Unsere besten Empfehlungen sind unsere erfolgreichen Projekte. 
 
Halboffene Weidelandschaften:
Management durch Beweidung
Höltigbaum
Stade-Ottenbek
Barger Heide 
 

Artenreiche Grünländer
Primelwiesen
am Lanker See
(Mahd- und Beweidungskonzept)

Zum Klappertopf-Projekt

Fluss- und Ästuarlandschaften 
Entwicklung von
Wattflächen am
  Hahnöver Sand pdf:~1,1MB
Renaturierung des
Stellmoorer
Quellflusses

Gartenlandschaften
Floristischer Beitrag zur Erhaltung der historischen Stinzenflora des barocken Gottorfer Neuwerk Gartens in Schleswig

 

ausgewählte Referenzen